Philosophie:

Die Philosophie eines Gewerbevereins erklärt sich im Prinzip von selbst.

„Nur gemeinsam ist man stark“ ist das Credo das wir uns auf die Fahnen geschrieben haben. Denn gemeinsam, als Mitglied einer starken Gemeinschaft die identische Ziele verfolgt kann man wirklich großes bewegen. Und das ist doch das was wir alle wollen. Unseren Ort und die Wirtschaft zu stärken.

Jedes Unternehmen für sich hat eigene Möglichkeiten und eigene Potentiale. Wenn man es schafft diese Möglichkeiten und Potentiale zu bündeln sind die Möglichkeiten dieser Gemeinschaft nahezu unbegrenzt.

Profitieren auch Sie von den Möglichkeiten dieser starken Gemeinschaft. Sie sind herzlich eingeladen Sich mit uns in Verbindung zu setzen.

 

Die Vorstandschaft:

1. Vorsitzende
Sabrina Maier

2. Vorsitzender
Herbert Hochreiter

Kassier
Martin Dießbacher

Schriftführerin
Julia Egger

Beisitzer
Angela Martienssen
Michael Lorenz
Peter Eicher jun.
Franz Kessler jun.
Aleksandar Petkovic

 

Aktuelle Aktivitäten

  • Jährliche Pfingstroas
  • Weihnachtsgewinnspiel

Wir freuen uns laufend über neue Ideen, die dem Zweck des Gewerbevereins dienen.

Auf geht’s und schickt uns eure Vorschläge!!!

Historie

2016:

8. Pfinsgtroas, Weihnachtsgewinnspiel

2015:

Ostereiersuche, 7. Pfingstroas, Michaeliritt, Weihnachtsgewinnspiel,

Dezember 2014

„6. Musikalisch Kulinarischen Pfingstroas Inzell

Installation einer Flutlichtloipe

Mai 2013
Organisation und Durchführung der fünften „Musikalisch Kulinarischen Pfingstroas Inzell“.

Mai 2012
Organisation und Durchführung der vierten „Musikalisch Kulinarischen Pfingstroas Inzell“.

Juni 2012
Organisation und Durchführung der dritten Gewerbeschau Inzell in der MAX AICHER ARENA Inzell.

Oktober 2012
Übergabe einer Spende von € 2500,00 an die Gemeinde für den neuen Skaterpark Inzell.

Mai 2011
Organisation und Durchführung der dritten „Musikalisch Kulinarischen Pfingstroas Inzell“.

Mai 2010
Organisation und Durchführung der zweiten „Musikalisch Kulinarischen Pfingstroas Inzell“.

September 2010
Bewerbung und Ausrichtung des Bayern 3 Dorffestes.

Mai 2009
Organisation und Durchführung der ersten „Musikalisch Kulinarischen Pfingstroas Inzell“

April 2008
Spende Pfarrer Sievers für Kinderferienprogramm € 300,00.

Juni 2008
Zweite Inzeller Gewerbeschau.

April 2007
Kooperationsvereinbarung mit Chiemgaustift Mitglieder-Flyer angefertigt und dort verteilt.

Mai 2007
Der neu gestaltete Ortslinien-Bus im Kuh-Design wird in Betrieb genommen. Zeitgleich wurde zu diesem Thema ein Aufkleber entworfen und beschafft.

Dezember 2007
Beteiligung Kinderschneepark im Kurpark Inzell.

Februar 2005
Beteiligung an der Golfpark Inzell GmbH.

Juli 2005
Einführung 1. Inzeller Gewerbeschau.

August 2005
Sponsoring Messebesuch Leipzig € 600,00.

März 2004
Erneut Scheck über € 500,00 an Anni Friesinger für Nachwuchsarbeit im DEC Frillensee.

Januar 2003
Sponsoring Kinder Winterfest € 150,00 März 2003 Einführung Blumenball.

August 2003
Spende Gemeindebücherei € 650,00.

November 2003
Zwei zusätzliche Weihnachtsbeleuchtungen wurden für die Reichenhaller Straße angeschafft.

Mai 2002
Bewirtung internationaler Journalisten in Adlgaß, € 400,00.

März 2001
Empfang Anni Friesinger im Festsaal. Geschenk eine Hausbank für DM 1.000,00 von Maiermühle sowie ein Scheck über DM 1.500,00 für die Jugendarbeit des DEC Frillensee.

August 1999 Spende von DM 500,00 an Sanitas Klinik für Ferienaktion für schwer hautkranke Kinder.

November 1998
Vier weitere Weihnachtsbeleuchtungen, Sponsoren Franz Fegg und Verkehrsverein.

November 1997
Anschaffung der ersten Weihnachtbeleuchtungen mit Unterstützung der Gemeinde, der 3 Banken, der 2 Metzger, der Bavaria Apotheke sowie dem damaligen Edeka und Sparmarkt Fischer.

Dezember 1997
Einführung Kindergeschenke zum Dorfadvent.

August 1996
Gründungsmitglied (Gesellschafter) Inzeller Touristik GmbH

September 1996
Zum Michaeli-Ritt wurde erstmalig ein Markt mit 7 Verkaufsständen angehalten. Brückenschmuck an der Rittstrecke seitdem regelmäßig Rundfunkwerbung Radio Chiemgau (heute Bayernwelle SüdOst).

Gründung 21.05.1996
Die Satzung wurde unterschrieben von Karin Gstatter, Anton Bauregger, Peter Holzner, Robert Bachmaier, Franz Kessler, Rudolf Heitauer, Peter Fegg, Sabine Leupold-Blohm, Paul Gambs, Hans Steinbacher, Anton Sellhuber.

Die 1. Vorstandschaft
Karin Gstatter 1. Vorsitzende
Anton Bauregger 2. Vorsitzender
Peter Holzner Kassier
Robert Bachmaier Schriftführer
Peter Fegg Beisitzer
Sabine Leupold-Blohm Beisitzerin
Paul Gambs Beisitzer
Hans Steinbacher Beisitzer
Anton Sellhuber Beisitzer