leitmotiv

15. MAI 2016

Eröffnung mit Bieranstich 11.00 Uhr

Am Inzeller Maibaum

traktor

15. MAI 2016

Bulldog Oldtimer Treffen ab 10.00 Uhr

Ortsdurchfahrt ab 13.00 Uhr

brauchtum

15. MAI 2016

Brauchtums- und Handwerkermarkt

Ab 12.00 Uhr im Festsaal Inzell

brotzeit

15. MAI 2016

Zünftige Brotzeiten für den Hunger

Überall im ganzen Dorf

Mehr als 20 Musikgruppen

Mehr als 24 Musikgruppen sorgen für zünftige Stimmung. Viele der Musikanten sind Preisträger des renommierten Traunsteiner Lindls. Für ein hochwertiges und abwechslungsreiches Musikalisches Programm ist also gesorgt.

Kunsthandwerker Markt

Erleben Sie altes Handwerk hautnah. Federkielstickerei, Drechselarbeiten, Hornschnitzereien und vieles mehr. Vor dem Festssaal finden Sie das Kinderland mit Attraktionen für die kleinen Besucher der Pfingstroas.

Bulldog-Oldtimer-Treffen

„Bulldog“ nennt man in Bayern einen Traktor. Folglich ist das „Bulldog-Oldtimer-Treffen“ im Rahmen der Pfingstroas ein Treffen lauter alter Traktoren und vermutlich das einzige seiner Art mit einer Rundfahrt durch das ganze Dorf. Das ist für viele Bulldog-Oldtimer-Fahrer der Hauptgrund, weshalb sie eine lange Anreise auf sich nehmen.

Offene Bühne "Singen & Musizieren"

Zum zweiten Mal gibt es dieses Jahr eine offene und freie Bühne, auf der sich Nachwuchsmusikanten präsentieren können. Eine Anmeldung dafür ist über die Cajetan-Adlgasser-Musikschule Inzell unter der E-Mail Adresse info@musikschule-inzell.de möglich.

Herzlich Willkommen zur Pfingstroas

Zu Pfingsten 2016 verwandelt sich Inzell wieder in das Zentrum der bayrischen Volksmusik. Bei der 8. Musikalisch Kulinarischen Pfingstroas sorgen am 15. Mai 2016 mehr als 24 traditionelle Musikgruppen für zünftige Stimmung. Viele der Musikanten sind Preisträger des renommierten Traunsteiner Lindls.

Die Inzeller Wirte servieren dazu hausgemachte Köstlichkeiten. Egal ob dampfende Ofenkartoffeln mit Speck, Hirschbraten, Rostbratwürste, Kuchenspezialitäten oder Schmalzgebäck: Von herzhaft bis süß ist für jeden Gusto genau das Richtige dabei.

Kunsthandwerkermarkt

Fester Bestandteil der Pfingstroas ist auch 2016 wieder ein Kunsthandwerkermarkt, bei dem Handwerker und Künstler aus nah und fern ihre ausschließlich handgemachten Produkte anbieten. Einige geben den Besuchern die Gelegenheit, ihnen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

Bulldog-Oldtimer-Rundfahrt durch Inzell

Auch wer sich für alte Traktoren interessiert, ist bei der Inzeller Pfingstroas genau richtig. Unter den 250 präsentierten Oldtimern befinden sich viele Raritäten – einige sind fast 100 Jahre alt. Höhepunkt ist die Bulldog-Oldtimer-Rundfahrt durch Inzell, bei der die stolzen Besitzer durch das festlich geschmückte Dorf fahren.

Abwechslungreiches Programm für kleine Besucher

Kindern wird bei der Pfingstroas bestimmt nicht langweilig. Im Kinderland erleben sie aufregende Abenteuer. Beim Kinderschminken verwandeln sie sich in wilde Tiere, Prinzessinnen oder tollkühne Superhelden. Auf einem großen Spielteppich mit Riesenbauklötzen, bei einer lustigen Fahrt auf der Bierkistenbahn und vielem mehr können sie sich so richtig austoben.

Also, auf geht´s zur Pfingstroas nach Inzell!

© Copyright - Musikalisch Kulinarische Pfingstroas Inzell 2016